Natalie Alison sagt Baba

RGE-Press/Eckharter/Eckharter Rainer

Überraschendes Serien-Aus: Natalie Alison verlässt "Sturm der Liebe"

Die Schauspielerin sorgte als Rosalie für viel Action am Fürstenhof.

In der ARD-Telenovela "Sturm der Liebe" schlüpfte Schauspielerin Natalie Alison mit einer Unterbrechung in die Rolle der Rosalie Engel. "Es gibt viel Kontinuität durch Schauspieler, die jahrelang dabei sind. Dann kommen wieder ein paar neue dazu, die frischen Wind reinbringen. Und dann ist es einfach gut geschrieben“, erklärte sie 2020 in einem KURIER-Interview den Erfolg der Serie.

Doch damit ist jetzt Schluss - zumindest für sie, denn Alison steigt aus. "Ja, ich habe meine Sachen gepackt. Am 6. April war mein letzter Drehtag bei 'Sturm der Liebe'. Rosalie musste den Fürstenhof verlassen.
Auf geht‘s zu neuen Ufern", ließ sie via Instagram wissen.

Ihre Fans reagieren enttäuscht. "Ach man, das macht mich wirklich traurig", "Oh neeeeiiiin, jetzt hab ich die Rosalie so ins Herz geschlossen" oder "Das ist wirklich schade! Ich hab deine Rolle echt sehr gemocht" ist da in den Kommentaren zu lesen.

Bei der ORF-Serie "Walking on Sunshine" wird sie aber weiterhin zu sehen sein.