Marvel | marvel.com/captainmarvel

Die 'Captain Marvel'-Website ist ein einziger 90s-Throwback

Comic Sans, verpixelte GIFs und ein Gästebuch: Die Website für 'Captain Marvel' ist ein wahres Nostalgie-Festival.

Freunde, haltet eure Game Boys fest – Captain Marvel ist hier, um uns in unsere Kindheit zurückzuversetzen. Der 21. Film des Marvel Cinematic Universe ist nämlich nicht nur der erste mit weiblicher Hauptfigur, sondern auch der erste, der in den 90ern spielt. Und wie er das tut.

Um den Film zu promoten, hat Marvel nun eine Website ins Leben gerufen, die die goldene Ära der 90er in all ihrer Pracht zelebriert. Unter marvel.com/captainmarvel können Fans und NostalgikerInnen nochmal in eine Welt voller Comic Sans, Farbverläufe und Windows-'98-Ästhetik eintauchen.

Marvel | marvel.com/captainmarvel

Wer sich außerdem an unfassbar einfältige Computerspiele zurückerinnern möchte, kann sogar ein "Skrull oder Mensch"-Bilderrätsel lösen und sich dabei fragen, was eigentlich ein Skrull ist. Sogar ein Gästebuch, die Kommentarspalte der 90er, ist mit von der Partie. Hach, es waren einfachere Zeiten.

Captain Marvel kommt am 7. März in die österreichischen Kinos. Also, 2019.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.