APA - Austria Presse Agentur

Favoritin Vanessa hat "GNTM" freiwillig verlassen

Spektakulärer Coup bei "Germany's Next Topmodel": Favoritin Vanessa (22) ist kurz vor dem Finale aus Heidi Klums Casting-Show ausgestiegen.

"Ich muss leider mitteilen, dass ich aus persönlichen Gründen nicht bei der Finalshow antreten werde", erklärte die rothaarige Bensheimerin am Donnerstag unmittelbar nach dem auf ProSieben ausgestrahlten Halbfinale in einem Video-Statement.

"Es ist noch zu früh, um über die Gründe zu sprechen, aber keine Sorge, mir geht es wunderbar, mit mir ist alles in Ordnung." Noch nie ist bei "GNTM" eine Finalistin kurz vor dem ersehnten Ziel freiwillig ausgeschieden.

Vanessa, die schon Modelerfahrung hat, gehörte seit Beginn der 14. Staffel zu Heidis Favoritinnen. Noch im Halbfinale lobte Show-Chefin Klum sie über den grünen Klee: "Du bist eines der wenigen Mädchen, die ich von Tag eins an auf dem Schirm habe." Nach Vanessas Rückzieher stehen nur noch drei Mädchen im Finale: Simone (21), Sayana (20) und Cäcilia (19). Die Endausscheidung geht am kommenden Donnerstag (23. Mai) in Düsseldorf über die Bühne.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.