APA - Austria Presse Agentur

Glitzergitarre aus Swarovski-Kristallen für Lady Gaga

Mit einer glitzernden Gitarre aus Deutschland bereitet sich Superstar Lady Gaga ("Poker Face") auf ihre Silvestershows in Las Vegas vor. Die Sängerin habe bei ihm ein Instrument mit mehr als 11.000 handverlegten Swarovski-Kristallen und 24-karätigem Gold im Griffbrett bestellt, sagte der Gitarrenbauer Jens Ritter aus Deidesheim (Rheinland-Pfalz).

Ritter hatte in der Vergangenheit bereits Gitarren an US-Stars wie Prince, George Benson und Musiker von Madonna und Christina Aguilera geliefert. "Es handelt sich um eine Gitarre der limitierten "Sandokan"-Edition von acht Exemplaren, Lady Gaga hat die Nummer Zwei", sagte der 46-Jährige. Den Preis bezifferte er mit 48.000 Euro.

Die Bestellung gehe auf den Musikproduzenten Nile Rodgers zurück. "Rodgers sah die Gitarre in einem Studio in New York, wo ich das erste "Sandokan"-Instrument gerade an einen Kunden auslieferte. Er schickte Fotos davon an Lady Gaga, die war begeistert und bestellte ein Exemplar", erzählte Ritter. Auch Rodgers spiele ein Instrument von ihm, eine Gitarre mit silber-schwarzen Steinen.

Anderthalb Jahre haben Ritter und seine Mitarbeiter von der Bestellung bis zur Auslieferung am Lady-Gaga-Instrument gewerkelt. Die Manufaktur des in Bad Dürkheim geborenen Unternehmers besteht seit 1996. Jährlich entstehen in dem ehemaligen Weingut 72 Gitarren.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!