Sidebar 1
Life
09.11.2018

Matthias Schweighöfer ist trotz Trump "großer Amerika-Fan"

Der Schauspieler, Regisseur und Sänger Matthias Schweighöfer (37) liebt den Lebensstil in den USA - trotz des derzeitigen Präsidenten. In einem Interview des Redaktionsnetzwerks Deutschland sagte er: "Ich würde gern in Los Angeles leben. Ich bin einfach ein großer Amerika-Fan - abgesehen von Donald Trump."

"Ich mag das Land, ich mag die Weite und vor allem mag ich die Mentalität.", sagte Schweighöfer weiter. "Denn auch wenn es oberflächlich klingt, so sind die Menschen immer erst einmal positiv und geben Ideen eine Chance."

In Hollywood "groß werden" wolle er nicht. "Aber vielleicht in den USA Dinge für Deutschland entwickeln. Mit Leuten, die sagen "That"s a great idea. Let"s try". Das ist manchmal etwas schade, dass das in Deutschland fehlt."

Derzeit dreht Schweighöfer im fränkischen Kronach für die deutsch-amerikanisch-tschechische Produktion " Resistance". Am 6. Dezember kommt die Komödie "100 Dinge" in die deutschen Kinos, in der er neben Florian David Fitz eine Hauptrolle spielt. Und im Jänner geht der Musiker Schweighöfer mit seinem Album "Lachen, Weinen Tanzen" auf Tournee durch deutsche Städte.

Sidebar 2