Die Gloriette als Kulisse für einen Motorrad-Stunt

Touristen machten Augen, als Samstagfrüh ein Motorrad samt Lenker über eine Blaskapelle durch die Luft flog.

"Masters of Dirt"-Fahrer Edgar Torronterras hatte sich mit seiner 100-Kilogramm-Yamaha-Maschine in die Höhe katapultiert.

Die Aktion sollte auf die bevorstehende "Masters of Dirt"-Österreich-Tour aufmerksam machen. Freestyle-Motocross hätte es mit Sicherheit an diesem noblen Schauplatz gegenüber dem Schloss Schönbrunn noch nicht gegeben, hieß es in einer Aussendung. Die Tour beginnt am 2. März in Klagenfurt.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.