APA - Austria Presse Agentur

Norwegische Prinzessin Märtha Louise wieder verliebt

Drei Jahre nach ihrer Trennung von Ari Behn hat die norwegische Prinzessin Märtha Louise am Sonntagabend einen neuen Lebensgefährten präsentiert. Auf ihrem Instagram-Konto teilte sie mit, der Schamane Durek aus Los Angeles sei ihr neuer Freund und veröffentlichte dazu ein Foto.

Der Schamane sei ein Mann, mit dem sie einfach gerne Zeit verbringe und der sie erfülle. "Er hat mein Leben verändert", schrieb die 47-jährige Prinzessin in ihrem Beitrag.

Märtha Louise ist die Schwester von Kronprinz Haakon und war zuvor mit dem 46-jährigen Künstler Ari Behn verheiratet, mit dem sie drei Kinder hat. Sie beschreibt sich selbst als hochsensitiv und gibt an, mit Engeln in Kontakt zu sein.

Schaman Durek ist seiner eigenen Webseite zufolge ein spiritueller Führer und Heiler. Die beiden arbeiten seit längerem eine Vortragsreise zum Thema Selbstrealisierung aus, berichtet die norwegische Zeitung "Dagbladet".

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.