APA - Austria Presse Agentur

Oscar-Preisträger Hopkins und Colman in "The Father"

Eine hochkarätige Besetzung ist für die Verfilmung des preisgekrönten Theaterstücks "The Father" ("Der Vater") angekündigt. Die beiden Oscar-Preisträger Anthony Hopkins ("Das Schweigen der Lämmer) und Olivia Colman ("The Favourite") werden für den französischen Dramatiker Florian Zeller vor die Kamera treten.

Der 39-jährige Zeller gibt mit der Verfilmung seines Bühnenstücks sein Regiedebüt, wie die US-Branchenblätter "Hollywood Reporter" und "Variety" am Donnerstag berichteten. "Der Vater" ist eine tragische Farce über einen starrköpfigen Mann, gespielt vom 81-jährigen Hopkins, der im Alter mit seinem geistigen Verfall und Veränderungen seiner Lebensumstände konfrontiert wird.

Dabei stemmt er sich gegen die Hilfe seiner Tochter, dargestellt von der 45-jährigen Colman, die in dem Familienkonflikt hin- und hergerissen ist. Zusammen mit dem Drehbuchautor Christopher Hampton ("Gefährliche Liebschaften", "Abbitte") hat Zeller das Skript geschrieben. Die Dreharbeiten sollen noch in diesem Monat beginnen.