APA - Austria Presse Agentur

Regisseur Christopher Nolan arbeitet an einem Spionage-Thriller

Für den Spionage-Thriller "Tenet" treten neben John David Washington, Robert Pattinson und Elizabeth Debicki auch Michael Caine, Kenneth Branagh und Aaron Taylor-Johnson vor die Kamera, hieß es weiter.

Der Film soll im Juli 2020 in die Kinos kommen. Die Dreharbeiten nach Nolans eigenem Skript würden in sieben Ländern stattfinden, hieß es.

Wie Nolans jüngster Film, das Kriegsdrama "Dunkirk" (2017), soll die kommende Produktion auch im IMAX-Format erscheinen. "Dunkirk" war 2018 für acht Oscars nominiert, darunter für beste Regie und bester Film. Es holte am Ende drei Trophäen für Schnitt, Ton und Tonschnitt.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!