Sidebar 1

© REUTERS/JAMAL SAIDI

Life
05/16/2019

Shakira wurde vom Vorwurf des Plagiats freigesprochen

Shakira und Carlos Vives sind vom Vorwurf des Plagiats freigesprochen worden.

Ein Gericht in Madrid wies am Donnerstag eine Klage im Zusammenhang mit ihrem Hit "La Bicicleta" zurück. Es gebe keine Anhaltspunkte dafür, dass Shakira und Vives bei dem kubanischen Sänger Livan Rafael Castellanos abgekupfert hätten, hieß es zur Urteilsbegründung.

Der kubanische Sänger mit dem Künstlernamen Livam wirft den beiden Musikern vor, Teile der Melodie und des Textes seines Lieds "Yo te quiero tanto" kopiert zu haben. Sein Label MDRB hatte deswegen 2017 Klage eingereicht.

Shakira und ihr Gesangspartner weisen die Anschuldigungen zurück. Sie habe Livams Lied zuvor "noch nie gehört", sagte die 42-Jährige im März vor Gericht. Auch Vives beteuerte, er kennen weder Livam noch dessen Song. Die beiden Kolumbianer hatten 2016 mit "La Bicicleta" bei den Latin-Grammys zwei Hauptpreise abgeräumt.

In dem Prozess ging es unter anderem um die Worte "te quiero tanto" (Ich liebe dich so sehr), die in beiden Songs vorkommen. Solche Liebesbekundungen seien aber schon in unzähligen anderen Liedern gesungen worden, urteilten die Richter. Darüber hinaus seien bei Melodie, Harmonie und Rhythmus keine Übereinstimmungen zu entdecken.

Shakira war schon einmal in einen Plagiatsprozess verwickelt. 2014 urteilte ein US-Gericht, dass ihr Hit "Loca" die "illegale Kopie" eines dominikanischen Songs sei. Die Kolumbianerin muss sich in ihrer Wahlheimat Spanien zur Zeit außerdem wegen Steuerhinterziehung vor Gericht verantworten.

Im Juni soll die Pop-Sängerin von einem Gericht in der Provinz Barcelona zu dem Vorwurf befragt werden, Steuern in Höhe von 14,5 Millionen Euro hinterzogen zu haben. Shakira ist seit 2011 mit dem spanischen Fußball-Star Gerard Piqué vom FC Barcelona liiert.

Life

Moby entschuldigte sich bei Natalie Portman

Nach einem Wortgefecht hat sich der US-Musiker Moby bei Hollywood-Schauspielerin Natalie Portman entschuldigt. Er hatte zuvor behauptet, die beiden seien vor etwa 20 Jahren für kurze Zeit ein Paar gewesen. "Ich habe verstanden, dass viel Kritik gegen mich wegen meiner Aufnahme von Natalie in (das Buch) "Then It Fell Apart" sehr berechtigt ist", schrieb der 53-Jährige bei Instagram.

Life

Neue "The Voice"-Jury mit Rea Garvey und Sido

Der irische Musiker Rea Garvey (46) kehrt in die Jury der Castingshow "The Voice of Germany" zurück. Als neue Juroren und Coaches nehmen außerdem der Deutsch-Rapper Sido (38) und die Sängerin Alice Merton (25) in den roten Drehstühlen Platz. Der Sänger und Songwriter Mark Forster (35) bleibt der Jury erhalten. Pro Sieben/Sat.1 stellte die Jury am Sonntag in einem Video auf seiner Website vor.

Life

Til Schweiger hat Fridays for Future "nicht so verfolgt"

Der Schauspieler Til Schweiger hat die Klima-Protestaktion Fridays for Future bisher "nicht so verfolgt". Er versuche zwar, sich möglichst breit zu informieren und lese verschiedene Zeitungen, mit dem Thema sei er jedoch "ein bisschen überfordert", sagte Schweiger am Samstag beim "Tag des Journalismus" des Verlagshauses Gruner + Jahr.

Sidebar 2