Top 10: Die bestbezahlten YouTube-Stars 2018

Das amerikanische Magazin „Forbes“ hat die Liste der zehn YouTube-Stars, die 2018 abgeräumt haben, veröffentlicht.

Diese YouTuber leben den Influencer-Traum schlechthin, mit ihren Videos verdienen sie jährlich Millionen. Heuer landete ein siebenjähriger Junge, der Spielzeug testet und bewertet, auf Platz eins.

1. Ryan ToysReview: Der siebenjährige liebt Legos, Züge und Autos und hat nebenbei 17 Millionen Follower auf YouTube. Forbes zufolge soll der Junge im Zeitraum Juni 2017 bis Juni 2018 etwa 19,4 Millionen Euro mit seinem YouTube-Kanal verdient haben. Seine Videos werden millionenfach geklickt, laut Forbes gibt es sogar Spielzeug unter seinem Namen zu kaufen.

2. Jake Paul: Der Schauspieler bereichert die Welt mit seinen Rap-Einlagen und Streichen. Mit bisher insgesamt 3,5 Milliarden Video-Aufrufen verdient der 21-Jährige rund 18 Millionen Euro.

3. Dude Perfect: Zu den Stärken der fünf Jungs zählen Sport, Comedy und unmögliche Tricks. Damit verdienen sie auch ihr Geld, denn ihr YouTube-Kanal verzeichnet über 37 Millionen Abonnenten. Ihren Jahresverdienst beziffert  Forbes mit 17,5 Millionen Euro.

4. DanTDM: Der Gamer ist mit Videos zu Computerspielen bekannt geworden. Im Jahr zuvor war der 27-jährige Daniel Middleton der erfolgreichste YouTuber, heuer belegt er mit 16 Millionen Euro den vierten Platz.

5. Jeffree Star: Der 33-jährige US-Amerikaner ist Make-up-Artist, Unternehmer, Fashion-Designer und vieles mehr. Auf YouTube hat der Make-up-Mogul und Influencer über elf Millionen Fans. Heuer verdiente er etwa 15,7 Millionen Euro.

6. Markiplier: Mark Edward Fischbach hat sich auf Action- und Horrorspiele spezialisiert. Mit Hilfe seiner 22 Millionen YouTube-Anhänger verdiente Markiplier im Jahr 2018 rund 15 Millionen Euro.

7. VanossGaming: Der Kanadier versorgt seine Fans mit Comedyvideos, in denen er verschiedene Videospiele spielt, ohne selbst vor die Kamera zu treten. Bei 23 Millionen Menschen scheinen seine lustigen Videos anzukommen. 2018 verdiente der 26-Jährige 14,9 Millionen Euro.

8. Jacksepticeye: Sean William McLoughlin ist Gamer und Irlands bekanntester YouTuber. Die Kommentare seiner Let’s Plays und Vlogs sind bei seinen 20 Millionen Abonnenten ziemlich beliebt. Heuer verdiente der 28-jährige YouTuber rund 14 Millionen Euro.

9. PewDiePie: Der Schwede hat die meisten Abonnenten (über 75 Millionen!), unter den Top-Ten-Verdienern, auf seinem YouTube-Kanal. Felix Kjellberg wurde mit seinen Gaming-Videos berühmt und macht auch noch Comedy-Videos. Etwa 13,5 Millionen Euro verdiente der Social-Media-Star dieses Jahr.

10. Logan Paul: Bekanntheit erlangte der 23-Jährige dank Vine. Auf seinem persönlichen YouTube-Kanal, auf dem er Vlogs und Comedy Videos postet, hat er über 18 Millionen Fans. Trotz seines Skandals mit einem Video aus dem „Selbstmord-Wald“, verdiente er heuer 12.7 Millionen Euro.

Für das Ranking wertete das Forbes-Magazin Zahlen aus dem Zeitraum vom 1. Juni 2017 bis zum 1. Juni 2018 aus. Die Daten, die genutzt wurden, basieren auf Schätzungen, Interviews mit Branchenexperten und Datenanalysen. Dabei wurden Steuer, Gebühren und Kosten für die Anwälte und Management ausgelassen.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.