pexels.com

Was du am Montag bei Regen in Wien machen kannst

Nirgendwo leuchtet die Farbe Grau so grau, wie in Wien. Von trübem Wetter lassen wir uns nicht Stimmung nicht vermiesen.

Für dich ausgesucht

Der November drückt ein wenig auf das sonnige Gemüt der Wiener. Regen und Kälte schränken viele ein, denn am liebsten würde man den ganzen Tag unter der Decke verbringen. Doch an einem Montag kann man sich von diesem Plan verabschieden. Wer heute schon einige Niederlagen (Stress in der Arbeit, Seminararbeit schreiben...) erlebt hat, heben wir mit diesem Montag-Regen-Programm garantiert die Stimmung.

1. Hoch die Tassen: Ab in das nächste Traditions-Kaffeehaus! Man fühlt sich in eine völlig andere Zeit versetzt und vergisst, zumindest für eine Tasse Melange, den hektischen Alltag. Im Café Sperl, dass es bereits seit 1880 gibt, herrscht eine schummrige Atmosphäre wo man wunderbar verweilen kann und das nicht nur bei Kaffee. Denn neben dem braunen Trunk wird hier auch traditionelle Wiener Küche angeboten.

Gumpendorfer Str. 11, 1060 Wien

2. Einen Sprung ins Museum: Zahlreiche Wiener Museen halten ihre Pforten auch bis spät in den Abend für Besucher offen. Wenn du länger im Büro oder in der Uni bleiben musst, kannst du beispielsweise im Museum der Illusionen vorbeischauen. Das Museum hat bis 22 Uhr offen. 70 Ausstellungsstücke werden deine Wahrnehmung bestimmt ändern. Denn im interaktiven Museum kann man der Schwerkraft in einem schrägen Raum trotzen, andere Besucher beim Wachsen und Schrumpfen beobachten oder den Boden unter den Füßen verlieren. 

Wallnerstraße 4, 1010 Wien

3. Meer entdecken: Viele von uns waren bereits mindestens einmal im Haus des Meeres. Hier kannst du Meeresbewohner und kleine Äffchen beobachten. Und an einem Montag ist bestimmt weniger los als am Wochenende.

Fritz-Grünbaum-Platz 1, 1060 Wien

4. Nichts für schwache Nerven: Ein Hype der unsere Stadt erreicht hat, flaut nicht ab. Zu Recht, denn Room-Escape sorgt mit kniffligen Spielen für den nötigen Nervenkitzel. Im Team löst man Rätsel, dass fördert nicht nur dein logisches Denken, es ist auch eine gute Alternative, um dem Regenwetter zu entkommen.

Schmalzhofgasse 1B, 1060 Wien

5. Satt in die Woche starten: Mit welcher Speise verbinden wir Sonne und Urlaub? Genau, mit Pizza. Die gute Laune am schnellsten mit einer Portion Italien-Flair auf. In "Disco Volante" gibt es Pizza wie in Neapel, aus dem Holzofen. Fun Fact: Der Ofen ist als überdimensionale Disco-Kugel zu designen.

Gumpendorfer Str. 98, 1060 Wien