Der Christkindlmarkt am Rathausplatz ist billiger als z.B. Schönbrunn.

KURIER/Gerhard Deutsch

Wie du 5 Christkindlmärkte an einem Abend besuchst

Die wohl schönste Zeit des Jahres fängt nun an und mit ihr eröffnen nacheinander die Wiener Christkindlmärkte.

Ab Freitag, den 16. November, werden die schönsten Plätze der Bundeshauptstadt in vorweihnachtlichen Zauber getaucht. „Punschen“ wird zum Sportevent, wenn man es richtig angeht. Wie ihr an einem Abend gleich mehrere Märkte aufsuchen könnt, verraten wir euch. Bei 20 Weihnachtsmärkten hat man die Qual der Wahl, doch mit dieser Strategie, müsst ihr nicht zwischen entweder oder wählen. So schafft ihr gleich mehrere Weihnachtsmärkte abzuklappern.

Der Größte: Am besten startet ihr am Rathausplatz, denn dieser liegt zentral und ist gut öffentlich angebunden. Hier tummeln sich zwar gefühlte eine Million Menschen, aber je später es wird, desto voller wird es.

Start: 18:00 Uhr, Abgang: 18:30 Uhr, U2 Rathaus

Der Hippster: Abseits vom klassischen Weihnachtskitsch findet sich der moderne Markt am Museumsquartier wieder. Er bietet guten Punsch und eine atemberaubende Location. Mit der U2 fährst du lediglich eine Station vom Rathaus zum MQ.

Ankunft: 18:45 Uhr, Abgang: 19:15 Uhr, U2 Museumsquartier

Der Religiöse: Weiter geht es mit der lila U-Bahn. Und zwar vom MQ bis zur Endhaltestelle Karlsplatz. Direkt vor der Karlskirche befindet sich einer der schönsten Christkindlmärkte Wiens. Neben Weihnachtsstimmung gibt es auch Schafe dort.

Ankunft: 19: 30 Uhr, Abgang: 20:00 Uhr, U2 Karlsplatz

Der Verschlafene: Fährst du mit der U2 bis zum Volkstheater und steigst dann in die Straßenbahnlinie 49 ein. Gleich bei der nächsten Station, Stiftgasse, musst du schon aussteigen und bist schon quasi da. Entlang der kleinen Gässchen erstreckt sich der Weihnachtsmarkt am Spittelberg. Hier findest du neben Punsch auch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk.

Ankunft: 20:20 Uhr, Abgang: 20:45 Uhr

Der Bauer: Einer geht noch! Falls du nach einigen alkoholischen Getränken noch stehen kannst, empfehlen wir dir mit der Buslinie 13A Richtung Skodagasse zu fahren. Von dort sind es nur wenige Schritte bis zum Weihnachtsdorf des Alten AKHs. Für das ländliche Flair sorgen Bäume und Wiesen und geben dir das Gefühl weit weg von Wien zu sein.

Ankunft: 21:10 Uhr, Abgang: bis 22 Uhr hat das Weihnachtsdorf geöffnet