Blue Monday: Ist das der traurigste Tag des Jahres?

Joshua Rawson-Harris / Unsplash

"Blue Monday": Heute ist der traurigste Tag des Jahres! ūüėĒ

Ein bestimmter Tag im Jänner soll angeblich der traurigste Tag des Jahres sein. Doch warum ist das so?

Hast du schon einmal vom "Blue Monday" geh√∂rt? Der dritte Tag im J√§nner soll der traurigste Tag des Jahres sein. Das hat der Wissenschafter¬†Dr. Cliff Arnall der Cardiff University laut "NBC News" im Jahr 2005 herausgefunden. Daf√ľr hat er sogar eine eigene Formel entwickelt, die seine These st√ľtzen soll.¬†

Montag, der 16. Jänner soll 2023 der traurigste Tag des Jahres.

F√ľr dich ausgesucht

Neujahrsvorsätze halten meist nur bis zur 3. Woche

Seine Formel lautet: [(W + (D-d)) * TQ] / (M * Na). Die Gleichung ist in sieben Variablen unterteilt:

  • (W) Wetter,
  • (D) Schulden,
  • (d) Monatsgehalt
  • (T) Zeit seit Weihnachten
  • (Q) Zeit seit dem gescheiterten Aufh√∂rversuch (beispielsweise mit dem Rauchen aufh√∂ren)
  • (M) geringe Motivation¬†
  • (Na) Handlungsbedarf

Arnall, der auf saisonale St√∂rungen fixiert ist, fand heraus, dass die Tage nach dem 21. Dezember zwar l√§nger werden, im J√§nner aber zyklonale Wetterlagen auftreten, die tiefe, dunkle Wolken (√ľber Gro√übritannien) bringen. Au√üerdem brechen die meisten Menschen ihre Neujahrsvors√§tze sechs bis sieben Tage nach Beginn des neuen Jahres. Die n√§chste Welle der verpatzten Neujahrsvors√§tze folgt in der dritten J√§nnerwoche.

Die letzten Reste von Weihnachtsstimmung und Familienspa√ü sind sp√§testens bis zum 24. Januar verpufft. Das w√ľrde dazu beitragen, dass wir uns im ersten Monat des Jahres nicht besonders gl√ľcklich f√ľhlen.¬†

F√ľr dich ausgesucht

Buchen wir mehr Urlaube, wenn wir traurig sind? 

"Nach dem anf√§nglichen Nervenkitzel der Neujahrsfeiern und des Neuanfangs wird man von der Realit√§t eingeholt", so Arnall im Jahr 2005 gegen√ľber "NBC News". "Diese Erkenntnis f√§llt mit den dunklen Wolken zusammen, die aufziehen und mit der Verpflichtung, die Kreditkartenrechnungen f√ľr Weihnachten zu begleichen."

Die Formel wurde entwickelt, um einem Reiseunternehmen dabei zu helfen, "zu analysieren, wann Menschen Urlaube buchen", sagte Alex Kennedy, Sprecherin von der britischen PR-Agentur Porter Novelli. Anscheinend w√ľrden sich die meisten Menschen am ehesten ein Ticket ins Paradies kaufen, wenn sie sich schlecht f√ľhlen.

"Die Menschen f√ľhlen sich trostlos, wenn sie nichts vorhaben, aber sobald sie einen Urlaub buchen, haben sie ein Ziel, sie arbeiten darauf hin, eine Auszeit und eine entspannende Zeit zu haben", erkl√§rte Kennedy weiter. So w√ľrde uns der Gedanke an Sonne, Strand und Meer motivieren, Geld zu sparen, ins Fitnessstudio zu gehen und neuen Optimismus zu sch√∂pfen.

Cliff Arnall entschuldigt sich f√ľr "Blue Monday"

Die These des Wissenschafters k√∂nnten definitiv daf√ľr sorgen, dass man sich in einem negativen Gedankenstrudel wiederfindet. Wie "Independent" im Jahr 2018 berichtete, war das niemals Arnalls Absicht. Er wollte mit seiner "Blue Monday"-Gleichung Menschen eher dazu¬† inspirieren, aktiv zu werden und mutige Entscheidungen zu treffen, anstatt die den "traurigsten Tag Jahres" hervorzuheben.

"Ob man nun einen neuen Job beginnt, neue FreundInnen¬†trifft, ein neues Hobby aufnimmt oder ein neues Abenteuer bucht ‚Äď der J√§nner ist eigentlich eine gro√üartige Zeit, um die gro√üen Entscheidungen f√ľr das kommende Jahr zu treffen", erkl√§rte der Experte.