Welche Sternzeichen sind Erdzeichen und was sind ihre Eigenschaften?

Unsplash Tania Medina

Erdzeichen: Was haben Steinbock, Stier und Jungfrau gemeinsam?

Sternzeichen lassen sich in vier Elemente einteilen. Erde, Feuer, Wasser und Luft. Wofür stehen die Erdzeichen?

Erde, Feuer, Wasser, Luft was erstmal wie der Beginn eines Zauberspruchs aus der Hexen-Serie "Charmed" klingt, sind die Elemente in die sich laut "Astro.com" unsere bekannten Sternzeichen einteilen lassen. Natürlich kommt jedes Element im gesamten Kosmos vor, doch nach AstrologInnen ist diese Gruppierung in Erdzeichen, Feuerzeichen, Wasserzeichen und Luftzeichen üblich. Dafür werden elementare Charakteristiken mit bestimmten Qualitäten zu jeweils drei Zeichen zugeordnet.

Welche Eigenschaften haben Erdzeichen laut Astrologie?

Für dich ausgesucht

Dieses Schema wird in der Astrologie auf Menschen und die Grundzüge ihres Wesens angewendet, im Versuch ihr Temperament zu beschreiben. Nachfolgend haben Zeichen, die sich dem gleichen Element zuordnen lassen, vielleicht auch persönliche Eigenschaften, die sie vereinen könnten.

Erdzeichen sind Steinbock, Stier und Jungfrau

Die drei Erdzeichen sind laut "Astro" der Steinbock, der Stier und die Jungfrau. Menschen die unter einem dieser Zeichen geboren sind, haben Erde als ihr persönliches Element. Erdbetonte Personen sollen laut Astrologie ihre Energien ausdauernd einsetzen und treten ruhiger als andere Zeichen an Dinge heran. Vor allem Emotionen haben wohl einen tiefgehenden Charakter und Beständigkeit ist ein wichtiges Thema. Erdzeichen gehen Veränderung eventuell bedacht und gemächlich an.

Das Wort "geerdet" beschreibt die Eigenschaften, die auf diese Personen zutreffen könnten, ziemlich treffend. Und das bedeutet nicht nur, dass diese mit der Natur verbunden sind, sondern, dass sie auch einen festen Stand im Leben haben könnten und solide Bodenhaftung genießen. Erdzeichen leben in einer materiellen Welt und sind mit den Dingen, die man sehen und fassen kann vielleicht mehr verbunden, als mit geistigen Konzepten.

Für dich ausgesucht

Eigenschaften von Erdzeichen

Wie "Sternentaufe" erklärt, ist Grün die Farbe des Elements Erde. Heruntergebrochen gäbe es außerdem gewisse Persönlichkeitsmerkmale, die große Themen für Erdzeichen darstellen könnten. Eventuell legen sie sogar mehr Wert darauf, als Feuer-, Wasser- oder Luftzeichen:

  • Realismus: Erdzeichen können durchaus tagträumen, jedoch verlieren sie wohl den Bezug zur Realität nicht ganz so leicht.
  • Sorgfalt, Struktur und Zielstrebigkeit: Erdzeichen-Geborene seien auch für ihre positive Einstellung gegenüber Arbeit und Leistungsbewusstsein bekannt.
  • Beharrlichkeit und Ausdauer: Es heißt laut Astrologie, dass Erdzeichen einen sehr langen Atem haben können und mit ihrem eisernen Willen andere Zeichen überdauern könnten.
  • Loyalität: Erdzeichen sind vielleicht weniger sprunghaft als andere und schätzen Integrität.

Erdzeichen im Beruf

Aufgrund der erwähnten Eigenschaften wie Sorgfalt, Leistungsbereitschaft sowie Beharrlichkeit können Erdzeichen durchaus als erfolgreich im Beruf gelten. Speziell das Sternzeichen Steinbock sei laut "Astro" bekannt für dessen hohe Arbeitsmoral und Zielstrebigkeit im beruflichen Kontext. Auch können im persönlichen Geburtshoroskop Steinbock-Platzierungen auf eine erfolgreiche Karriere hinweisen, wenn diese von AstrologInnen gelesen werden. Da Erdzeichen im Vergleich zu Luftzeichen als weniger flexibel gelten, könnte sich dies auch beruflich auf sie auswirken. Veränderung ist in diesem Zusammenhang vielleicht eine Herausforderung.

Für dich ausgesucht

Erdzeichen in der Liebe

Wie ticken die geerdeten Zeichen eigentlich so in der Liebe? Fehlt es ihnen etwa an der Leidenschaft, die Feuerzeichen vielleicht ganz natürlich mitbringen? Steinbock, Stier und Jungfrau sollen laut "Myself" eher an stabilen Beziehungen interessiert sein. Gemeinsam mit eine/r/m PartnerIn könnten diese ein Leben aufbauen, das von Genuss, Romantik und Entspannung geprägt ist. Materielle Dinge wie Geld und Besitztümer spielen außerdem eine wichtige Rolle auch in der Liebe.

Werte wie Beständigkeit, Qualität und Zielstrebigkeit definieren Beziehungen der Erdzeichen, deshalb wäre es optimal, wenn auch die potenziellen PartnerInnen diese Themen ernst nehmen. Aber Erdzeichen führen garantiert nicht nur Langzeitbeziehungen. Egal ob kurzer Flirt oder längerfristige Liaison, Steinbock, Stier und Jungfrau sollen die Personen, mit denen sie sich umgeben sehr ernst nehmen und auch genau prüfen, wer es wert ist, sich auf sie einzulassen. Loyale Erdzeichen irren sich wahrscheinlich nur ungern in der PartnerInnenwahl!