Gregor Gruber

Alles, was du über "Google Stadia" wissen musst

Der neue Cloud-Gaming-Service "Google Stadia" ist endlich da! Wir haben die wichtigsten Infos für dich zusammengefasst.

Die PlayStation 5 ist zurzeit in aller Munde, doch auch ein weiterer Gigantenkonzern will in Sachen Gaming aufholen. "Stadia" von Google soll das Zocker-Erlebnis revolutionieren, denn der Cloud-Gaming-Service ist an keine Konsole oder teuren Gaming-PC gebunden. Auch das Installieren, Downloaden und Patchen (Fehlerbehebung) von Spielen ist nicht mehr nötig. Mit "Stadia" kannst du jederzeit und mit jedem Endgerät spielen.

Mehr dazu erklärt der Konzern in seinem YouTube-Video: 

Für dich ausgesucht

Der Cloud-Gaming-Service ist in den folgenden 22 Ländern verfügbar:

  • Österreich
  • Polen
  • Kanada
  • Slowakei
  • Portugal
  • Rumänien
  • Großbritannien
  • Irland
  • Schweiz
  • Ungarn
  • Frankreich
  • USA
  • Italien 
  • Spanien 
  • Niederlande 
  • Belgien 
  • Dänemark 
  • Schweden 
  • Norwegen
  • Finnland
  • Deutschland
  • Tschechien

Für dich ausgesucht

Die wichtigsten Infos im Überblick 

Um "Stadia" zu verwenden, muss man sich mit seiner Gmail-Adresse auf der Website Stadia.com registrieren. Dort kannst du mehr als 100 Games zocken und kaufen. Du bist dabei an keine Konsole gebunden, das heißt du kannst über

  • Laptop,
  • PC,
  • Smartphone
  • oder Tablet spielen. 

Unterstütze Gamepads sind

  • Maus,
  • Tastatur
  • und weitere HID-kompatible Gamepads wie Playstation-Dualshock 4 und Xbox One-Controller.

Die vollständige Liste findest du hier

Wenn du über deinen Fernseher zocken möchtest, dann benötigst du den Streming-Stick "Chromecast Ultra". Damit kannst du Videos, Musik und andere Daten per WLAN auf deinen Fernseher übertragen. Je nach Auflösung variiert der Preis zwischen 24 und 80 Euro. 

Zusätzlich dazu benötigst du für das TV-Gaming einen Stadia-Controller. Diesen kannst du um 69 Euro im G-Store kaufen oder um 99,99 Euro in der "Stadia Premiere Edition" ergattern.

Spielspaß in hoher Auflösung

"Stadia" streamt Spiele wie "Cyberpunk 2077" oder "Destiny 2" in hoher 4K-UHD-Auflösung und High Dynamic Range-Technik (HDR). Dabei flattern 60 Bilder pro Sekunde (FPS) über deinen Display. In Zukunft sind sogar 8K-Auflösungen und 120+ FPS geplant. Ganz wichtig dafür: eine stabile Internetverbindung!

  • Apropos "Cyberpunk 2077": UserInnen, die bei "Stadia" vor dem 18. Dezember das Spiel vorbestellen, erhalten die "Stadia" Premiere Edition kostenlos (ursprünglicher Verkaufspreis 99,99 Euro im Google Store – solange der Vorrat reicht).

Unterschiedliche Abo-Varianten 

Es wird insgesamt zwei Abonnement-Varianten geben:

  • Gratis-Version: Gmail-Adressen-InhaberInnen können mehr als 100 Spiele kaufen und diese danach behalten. Die Games können mit bis zu 1080p/60fps in Stereo gespielt werden. Das Spiel "Destiny 2: New Light" kannst du hier sogar gratis ergattern! Alle neuen Stadia-NutzeInnen erhalten einen Monat Stadia Pro gratis.

Für dich ausgesucht

  • Stadia Pro: Um von noch mehr Vorteilen zu profitieren, kannst du auch das Abo "Stadia Pro" um 9,99 Euro pro Monat kaufen. Bei dieser Variante wird dir eine Auswahl kostenloser Spiele angeboten. Die Liste der angesagtesten Spiele wird monatlich erneuert, mehr dazu erfährst du hier. Der Zugriff auf die Spiele bleibt solange erhalten, wie das "Stadia-Pro-Abonnement" aktiv ist. Als "Stadia Pro"-UserIn kannst du deine Games mit bis zu 4K/60fps/HDR spielen. Zudem erwarten dich exklusive Rabatte auf Spiele und Zugriff auf Free-Play-Tage zum Antesten neuer Games.