APA - Austria Presse Agentur

Beauty aus der Küche: Zuckerpeeling selbst herstellen

Auch wer nicht hamstert, hat doch immer bestimmte Vorräte zu Hause. Zucker etwa gehört dazu. Er eignet sich toll, um daraus ein pflegendes Körper-Peeling herzustellen - innerhalb von Minuten.

Man kann so manches Kosmetik-Produkt im Haus finden - und sich nicht mehr dafür in die Schlange in der Drogerie einreihen. Etwa ein selbst gemachtes Körperpeeling mit Zutaten aus dem Küchenschrank.

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) rät, ein Päckchen Vanillezucker mit dem Saft einer Bio-Zitrone zu vermengen. Dazu kommt so viel brauner Zucker, bis eine homogene dickflüssige Masse entstanden ist - das Peeling ist fertig.

Eine alternative Variante setzt sich aus einem halben Becher Bio-Topfen, zwei bis drei Esslöffeln Honig und mindestens drei Esslöffeln braunem Zucker zusammen. Es sollte ebenfalls eine homogene Masse entstehen, die sich gut als Peeling verteilen lässt.

Diese Hausmittelchen haben einen entscheidenden Vorteil: Sie schaden der Umwelt nicht. Denn viele Peelings enthalten Mikroplastik, da diese Partikel alte Hautschüppchen abschleifen können. Dem Umweltschutz zuliebe sollte man darauf aber verzichten.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!