APA - Austria Presse Agentur

Durstige Bäume: Boden um den Stamm herum bepflanzen

Straßen- und Gartenbäume können Trockenheit besser überstehen, wenn man die Verdunstung senkt. Ein mögliches Mittel dafür ist das Bepflanzen der sogenannten Baumscheibe - also des Bodenbereichs um den Stamm herum. Pflanzen darin halten den Boden locker, wodurch er in der Lage ist, Regen- und Gießwasser besser aufzunehmen. Außerdem schützen die Bodendecker vor direkter Sonneneinstrahlung.

Beim Setzen der Pflanzen dürfen die Baumwurzeln nicht verletzt werden. Daher sollte man den Boden nicht tiefer als zehn Zentimeter auflockern. Neue Erde sollte nicht höher als zwei Zentimeter aufgeschüttet werden, raten Experten.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.