APA - Austria Presse Agentur

Hecken im Herbst erneut schneiden

Immergrüne Hecken sollten im Herbst einen letzten Schnitt erhalten. Dann können sie sich im Winter von ihrer besten Seite zeigen und sehen auch im nächsten Sommer gut aus. Zunächst entfernt man am besten abgestorbene Triebe aus der Hecke. Überlange Triebausreißer, die ihre Spitzen aus der Hecke recken, kann man mit der Heckenschere trimmen.

Harte Schnitteingriffe sollten aber vermieden werden, raten die Experten. Denn kurz vor dem Winter können die Gehölze diese Wunden nicht mehr verschließen.