futurezone/Screenshot

Künstliche Intelligenz verwandelt deine Selfies jetzt in alte Gemälde

Forscher vom MIT haben eine KI entwickelt, die Selfies in klassische Gemälde verwandelt. Diesmal ohne Vorwürfe der US-Regierung.

Für dich ausgesucht

Mithilfe von Künstlicher Intelligenz werden auf der Website “AI PortraitsSelfies (und Aufnahmen von Obstkörben) in Gemälde verwandelt. Entwickelt wurde die KI vom IBM Watson AI Lab am Massachusetts Institute of Technology. Es kommt ein sogenanntes “Generative Adversarial Network“ (GAN) zum Einsatz, hierbei arbeiten zwei neuronale Netzwerke gegeneinander.

Eines der Netzwerke fungiert bei “AI Portraits“ als “Generator“ und erzeugt Inhalte. Das andere Netzwerk soll als “Diskriminator“ diese Inhalte als “Fälschungen“ erkennen. Dies funktioniert durch eingespeiste Trainingsdaten. Der “Generator“ wird dadurch trainiert und die Fehlerrate beim Erkennen von Fälschungen steigt an.

Nach 45.000 historischen Gemälden zum Training ist der “Generator“ nun so gut, dass der “Diskriminator“ getäuscht werden kann. Aufgrund der verwendeten Bilder ist es möglich zu erkennen, welcher Stil beim eigenen Bild angewandt worden ist.

Keine Urheberrechtsabtretung

Von Seiten der Universität wird betont, dass die Aufnahmen nach der Verarbeitung sofort gelöscht werden und man keinerlei Rechte an den Bildern abtritt. Anders als bei der russischen “FaceApp“, vor der sogar US-PolitikerInnen gewarnt und Ermittlungen gegen das Unternehmen dahinter gefordert haben. Die virale App warnte NutzerInnen nämlich nicht davor, dass deren Bild eventuell gespeichert wird und die kommerziellen Nutzungsrechte am Bild durch den Upload an das Unternehmen übergehen.

Momentan kann es etwas länger dauern, bis man “AI Portraits“ selber ausprobieren kann, da die Server durch den Ansturm überlastet sind. Jedoch sind die Ergebnisse unglaublich gut. Der Stil, in dem das Bild neu interpretiert wird, richtet sich laut den EntwicklerInnen nach dem Motiv selbst. Mehrmaliges Hochladen soll bei Überlastung helfen und auch verschiedene Ergebnisse produzieren.