APA - Austria Presse Agentur

Enzis im Wiener Museumsquartier heuer in Libellengrün

Der Sommer kann kommen: Im Wiener Museumsquartier wurde mittels Onlinevoting entschieden, in welcher Farbe die beliebten Liegemöbel im Innenhof heuer erstrahlen werden. Das Rennen machte "Libelle" - ein heller Grünton. Das teilte das MQ am Dienstag mit.

Auf den Plätzen landete die rote Variante namens "Kolibri" und die graue "Stadttaube". Die Aufstellung der 76 neuen Möbel erfolgt im Frühjahr. Generell steht das Thema "Libelle" heuer im beliebten Freizeitareal hoch im Kurs. Im Frühjahr soll auch der gleichnamige Dachaufbau des Leopold Museums eröffnet werden.

Für alle, die sich ein Stück Museumsquartier für den eigenen Garten oder die Terrasse sichern wollen, werden die bisherigen Möbel im Frühjahr zum Verkauf angeboten. Pro Stück kosten die pinken Teile - der Farbton des Vorjahres nannte sich "Sonnenuntergang" - 600 Euro.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!