APA - Austria Presse Agentur

Mann trägt ab sofort gerade Mäntel

Man(n) kann in der Herbst-Winter-Saison endlich aufatmen: Er muss sich nicht mehr in taillierte Wollmäntel zwängen. Er darf in der kalten Jahreszeit getrost zu einem geraden Schnitt greifen.

Insgesamt prognostiziert die Stilberaterin Brünhild Mielke für die Männer einen frischen Stilmix. Cord sowie große Taschen seien besonders angesagt. "Da können auch mal softe Teddy-Stoffe mit dabei sein", sagt Mielke. Zum Mantel, egal ob sportlich oder elegant, lassen sich zudem problemlos Rollkragenpullover, Cordhose und Halbstiefel kombinieren.

"Die Männer haben den Look verlassen, der sie 20 Jahre begleitet hat. Der einzige Mantel, den man früher verkaufen konnte, war ein Blazer-Mantel", führt der Modeexperte Carl Tillessen aus. Es sei lästig, "wenn der Mann über den Sakko einen engen Blazermantel würgt. Insofern ist das schon eine Befreiung, Mäntel zu haben, in die man bequem reinschlüpfen kann", findet der Modeexperte.

Dabei muss der Mantel selbst nicht immer bis zum Boden reichen. "Eine Funktionsjacke, die bis zum Knie geht, hat große aufgesetzte Taschen, Technikmaterial und Stehkragen. Auch das wird von den Herren geliebt. Das ist atmungsaktiv, unkompliziert und sieht schick aus", meint Mielke.

Auch Funktionsjacken mit großen Taschen sind modern
---: FOTO: APA/APA (dpa/gms/Brunello Cucinelli)/Brunello Cucinelli - Foto: Brunello Cucinelli/dpa-tmn....ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit dem genannten Text bis 30.12.2020 und nur bei vollständiger Nennung des vorstehenden Credits

APA - Austria Presse Agentur

Modern und lässig: Herrenwintermantel mit Stehkragen
---: FOTO: APA/APA (dpa/gms/Gobi Cashmere)/Gobi Cashmere - FOTO: Gobi Cashmere/dpa-tmn....ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit dem genannten Text und nur bei vollständiger Nennung des vorstehenden Credits

APA - Austria Presse Agentur