APA - Austria Presse Agentur

Mode aus Holz: Furnier als veganer Lederersatz

Furnier wird klassischerweise als edles Oberflächenmaterial in der Inneneinrichtung verwendet. Doch mittlerweile werden aus dem Holz auch Schuhe oder Kleidungsstücke hergestellt.

Kleidung kann aus Baumwolle, Leinen, Seide, Leder und Co. hergestellt werden. Aber aus Holz? Nicht unbedingt das erste Material an das man denkt, geht es um Mode.

Doch Furnier - nur Millimeter dünnes Holz, eher bekannt aus dem Bereich der Inneneinrichtung - wird mittlerweile auch zur Herstellung von Kleidung, Handtaschen oder Schuhen verwendet. "Dieses mikro-perforierte Furnier ist am ehesten mit fein gewebter elastischer Naturfaser zu vergleichen", erklärt die Möbelexpertin Ursula Geismann.

Furnier kann somit als veganer Lederersatz für Schuhe oder Kleidung dienen. Darüber hinaus werden mittlerweile sogar Polstermöbel mit Furnier bezogen.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!