APA - Austria Presse Agentur

Moto G8 Plus verspricht Querformatvideos bei Hochkanthaltung

Motorola stellt bei seinem neuen Mittelklasse-Modell Moto G8 Plus die Kamera in den Fokus. Sie arbeitet mit einem 48-Megapixel-Hauptsensor, einem Tiefensensor sowie einer 117-Grad-Weitwinkelkamera, die Videoclips im Querformat möglich machen soll, während man das Smartphone hochkant hält, verspricht der Hersteller. An der Frontseite ist eine 25-Megapixel-Kamera verbaut.

Im Inneren des 188 Gramm schweren G8 Plus arbeitet der Acht-Kern-Prozessor Snapdragon 665 von Qualcomm. Der Arbeitsspeicher beträgt 4 Gigabyte (GB), der Festspeicher von 64 GB ist um bis zu 512 GB erweiterbar, wenn man eine Speicher- statt einer zweiten SIM-Karte einlegt. Das mit Android 9 gelieferte Smartphone verfügt über ein LCD-Display (Full HD +, 2.280 mal 1.080 Pixel) und kostet 270 Euro.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!