APA - Austria Presse Agentur

Moto G8 Plus verspricht Querformatvideos bei Hochkanthaltung

Motorola stellt bei seinem neuen Mittelklasse-Modell Moto G8 Plus die Kamera in den Fokus. Sie arbeitet mit einem 48-Megapixel-Hauptsensor, einem Tiefensensor sowie einer 117-Grad-Weitwinkelkamera, die Videoclips im Querformat möglich machen soll, während man das Smartphone hochkant hält, verspricht der Hersteller. An der Frontseite ist eine 25-Megapixel-Kamera verbaut.

Im Inneren des 188 Gramm schweren G8 Plus arbeitet der Acht-Kern-Prozessor Snapdragon 665 von Qualcomm. Der Arbeitsspeicher beträgt 4 Gigabyte (GB), der Festspeicher von 64 GB ist um bis zu 512 GB erweiterbar, wenn man eine Speicher- statt einer zweiten SIM-Karte einlegt. Das mit Android 9 gelieferte Smartphone verfügt über ein LCD-Display (Full HD +, 2.280 mal 1.080 Pixel) und kostet 270 Euro.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.