APA - Austria Presse Agentur

Nachbau einer Wikinger-Königshalle eröffnet

Wer sehen will, wie die größte bekannte Königshalle aus der dänischen Wikingerzeit aussah, hat dazu jetzt auf Seeland die Gelegenheit. Im Erlebnispark Sagnlandet Lejre wurde ein originalgetreuer Nachbau der historischen Halle eröffnet, wie Visit Denmark mitteilt.

Für die Rekonstruktion wurden 1.000 Tonnen Eichenholz verbaut. In dem Park können Besucher der Wikinger-, aber auch der Eisen- und Steinzeit nachspüren. In der Gegend liegen zahlreiche archäologische Fundstellen. (www.sagnlandet.dk)

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!