Photo by Bryony Elena on Unsplash

5 Tricks, wie dein Nagellack schneller trocknet

Eine UV-Lampe brauchst du gar nicht – hier kommen 5 Tipps, wie dein Nagellack in wenigen Minuten trocknet.

Du lackierst dir die Nägel, fünf Minuten bevor du los musst, drehst den Schlüssel mit äußerster Präzision um – und dann passiert es: Deine Maniküre ist völlig hinüber.

Eigentlich solltest du ja mindestens zehn bis 15 Minuten warten, bis der Nagellack vollständig getrocknet ist, erklärt Jessica Tong, Celebrity-Nageldesignerin und "Smith & Cult"-Botschafterin gegenüber "Bustle". Aber das Ganze kann auch bis zu einer Stunde dauern – je nachdem, wie viele Schichten auf den Nagel kommen, so die Expertin. 

Es gibt aber einige Methoden, die dabei helfen können, die Nägel in kürzester Zeit zu trocknen. 

1. Nageloberfläche vorbereiten

Ihr Tipp Nummer 1: Den Nagel gut vorbereiten. Wenn die Oberfläche trocken und frei von Ölen und Cremes ist, trocknet der Nagellack schneller. Wenn ihr es wie die Profis im Nagelstudio machen wollt, gebt etwas Alkohol auf ein Wattepad und reinigt damit eure Nägel, bevor ihr den Nagellack auftragt. 

Ein gesunder, ebenmäßiger Nagel trocknet außerdem schneller. Eine Polierfeile kann helfen, den Nagel vor dem Lackieren zu glätten. Hier bekommst du eine Polierfeile.

Für dich ausgesucht

2. Schnell trocknenden Nagellack verwenden

Die Formel des Nagellacks ist entscheidend: Während einige Marken auf Glanz und Haltbarkeit setzen, gibt es Nagellacke, die besonders schnell trocknen. Zum Beispiel von Sally Hansen oder Essie – hier kommst du direkt zum Produkt.

Wenn ihr es eilig habt, achtet darauf, den Nagellack dünn aufzutragen, und verzichtet auf eine zweite Schicht.

3. Nagellack mit dem Föhn trocknen

Wenn ihr euch ein paar Minuten geduldet, könnt ihr (unter besonderer Vorsicht) einen Föhn zur Hand nehmen und zum Trocknen der Nägel verwenden. Wichtig: Schaltet ihn auf die kälteste Stufe. Hitze lässt den Nagellack weiter schmelzen. 

Für dich ausgesucht

4. Eiswasser zum Trocknen der Nägel verwenden

Klingt crazy, aber Wasser kann tatsächlich helfen, eure Nägel schneller zu trocknen. Geduldet euch und lasst den Nagellack erstmal ein paar Minuten an der Luft trocknen. Danach die Nägel einige Sekunden lang in eiskaltes Wasser tauchen. NICHT mit dem Handtuch trocknen – die Hände nach dem Eintauchen lufttrocknen lassen. 

5. Verwendet Produkte, die den Nagellack schneller trocknen lassen

Wie Jessica Tong verrät, verwende sie "Drying Drops" oder einen Top-Coat, um die Nägel nach dem Lackieren schneller zu trocknen. Die Expertin verwendet einen Überlack von "Seche Vite". Die Silikone in den Produkten helfen dabei, den Trocknungsprozess zu beschleunigen. Hier kommst du direkt zu deinen Schnelltrocknungstropfen von Essie.