APA - Austria Presse Agentur

Nashville bekommt Museum für afroamerikanische Musik

In Nashville im US-Bundesstaat Tennessee soll im Sommer das nationale Museum für afroamerikanische Musik öffnen. Es werde sich im neuen Unterhaltungsdistrikt Fifth & Broadway mit vielen Restaurants und Live-Bühnen befinden, informiert Tennessee Tourism.

Die Eröffnung des National Museum of African American Music war ursprünglich für 2019 geplant gewesen. Nashville wird auch Music City genannt und gilt als Zentrum der Country-Musik. (www.nmaam.org)

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!