Photo by Mimi Thian on Unsplash

Mit diesem Psychotrick begeisterst du andere für deine Idee 💡

Wie du andere mit einem Psychotrick manipulieren kannst? Mit dieser Phrase begeisterst du andere von deiner Idee.

Andere für die eigene Idee zu begeistern kann eine große Herausforderung sein. Vor allem, gleich zu Beginn des Gesprächs das Interesse zu wecken und die eigene Begeisterung in kurzen Sätzen so rüberzubringen, dass auch die anderen gleich mit an Bord sind, ist durchaus schwierig.

Aber oft gibt es ganz einfache Lösungen für Probleme wie diese – und die meisten davon sind im Netz zu finden. Mit ein paar einfachen Worten lassen sich Menschen nämlich supereasy manipulieren – auf positive Weise natürlich. 

Matt Easton, der sich selbst "Mentor für Top-Performer" auf TikTok nennt, zeigt seinen FollowerInnen, wie es geht. 

 

Für dich ausgesucht

Psychotrick: So begeisterst du andere für deine Idee

Egal, ob im Job oder im Privatleben: Matt Easton ist davon überzeugt, dass folgende Phrase das Interesse der anderen weckt. Beim Vorstellen einer Idee solle man laut dem Berater den Satz "Ich bin mir nicht sicher, ob das was für dich ist, aber..." verwenden. Der gibt der Person das Gefühl, dass deine Idee wahrscheinlich genau zu ihnen passt.

Der Psychotrick sei auf alle Lebenslagen anwendbar: "Der Trick hilft dir, andere in deinen Bann zu ziehen", erklärt der TikToker. Bei einer Party-Einladung könnte man demnach den Satz "Ich bin mir nicht sicher, ob das was für dich ist, aber ich mache am Wochenende eine Party. Könnte eine Menge Spaß werden!" sagen. 

Im Job könnte man KundInnen mit folgendem Satz für sich gewinnen: "Ich bin mir nicht sicher, ob das was für Sie ist, aber dieses Produkt hat vielen unserer KundInnen bereits geholfen". 

Ein Hoch auf die umgekehrte Psychologie

"Die Person denkt sich: 'Oh ja, DAS ist etwas für mich'", erklärt Easton. Also, wir wissen nicht, ob dieser Psychotrick etwas für euch ist, aber ihr solltet ihn auf alle Fälle ausprobieren.