APA - Austria Presse Agentur

Rezept für Overnight Oats mit Khaki und Orange

Food-Bloggerin Mareike Winter löffelt zum Frühstück im Büro gern Haferflocken und Joghurt im Glas. Das bereitet sie bereits am Vorabend zu. Mit zwei Früchten verpasst sie ihm eine winterliche Note.

Zutaten für 1 Glas à 400ml:

4 El Haferflocken zart, Saft von 1 Orange, Wasser, 1 Khaki, 200 g Joghurt 3,5 Prozent Fett, 1 TL Vanillepaste, (eventuell Zucker nach Geschmack), 1-2 EL Amaranth gepoppt als Topping

Zubereitung:

1. Die Haferflocken in ein Glas geben.

2. Die Orange auspressen und den Saft zu den Haferflocken geben. 1-2 EL Wasser dazugeben und ebenfalls untermischen. Es sollte so viel Flüssigkeit sein, dass die Haferflocken damit bedeckt sind.

3. 1 Stunde im Kühlschrank quellen lassen.

4. Nach der Stunde die Khaki schälen, klein würfeln und auf die Haferflocken schichten.

5. Joghurt mit der Vanillepaste verrühren, nach Bedarf mit Zucker süßen und auf die Khakis geben.

6. Joghurt mit 1-2 EL Amaranth toppen.

7. Glas zuschrauben und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

INFO: Mehr Rezepte unter www.biskuitwerkstatt.de

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!