APA - Austria Presse Agentur

Rezept für Radieschensalat

Darf es auch mal knackig sein? Radieschensalat zum Frühstück. Das Tolle daran: Er ist ruckzuck zubereitet.

Zutaten: sieben Radieschen, einen Becher körnigen Frischkäse, zwei Frühlingszwiebeln, etwas Dill, etwas Zitronenabrieb, Pfeffer und Salz, wer mag kann noch etwas Olivenöl dazugeben

Zubereitung:

1. Die Radieschen und die Frühlingszwiebeln waschen und in dünne Scheibchen schneiden.

2. Den Dill waschen und klein hacken.

3. Den körnigen Frischkäse, den Zitronenabrieb, Pfeffer und Salz sowie etwas Olivenöl mit den vorbereiteten Gemüsescheiben und Kräutern vermengen. Schon ist der Radieschensalat fertig und kann genossen werden. Er schmeckt auch zum Grillen ganz wunderbar.

Mehr Rezepte unter http://www.dekoreenberlin.blogspot.de

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.