APA - Austria Presse Agentur

Steinbock-Museum öffnet im Pitztal

Die größte Steinbock-Population der Ostalpen befindet sich im Tiroler Pitztal.

Rund 1.200 Tiere streifen dort durch die Berge. Einst brachen sechs Exemplare, die man aus der Schweiz geholt hatte, aus einem Gehege aus - und vermehrten sich prächtig. Nun soll am 15. Juli ein neues Museum eröffnen: Das Steinbockzentrum in St. Leonhard - ein moderner Stahl-Beton-Bau - widmet sich der Geschichte der Tiere, aber auch der Natur und Kultur des Pitztals, wie der örtliche Tourismusverband erklärt. (www.pitztal.com)

Für dich ausgesucht

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!