Was soll ich heute kochen: Veganes Baked Oatmeal

Was soll ich heute kochen: Veganes Baked Oatmeal
Ein guter Start in den Tag ist immer wichtig, mit unserem Rezept für veganes Baked Oatmeal kann nichts schiefgehen.

Du hast keine Lust mehr auf dein langweiliges Brot am Morgen? Versuche stattdessen unser Rezept für veganes Baked Oatmeal. Das Gericht ist nicht nur gesund, sondern unterstützt auch deine Verdauung! 

Für das Rezept brauchst du folgende Zutaten: 

  • 250ml Pflanzenmilch
  • 120 g Haferflocken 
  • 50 ml Agaven- oder Ahornsirup 
  • 20 g Kokosraspeln 
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 Tasse Beeren nach Wahl 
  • 1 TL Zimt

So wird's zubereitet 

  • Gib das Kokosöl in eine Pfanne und lass es auf einer kleinen Flamme schmelzen.
  • Vermische die Haferflocken, Zimt und Kokosraspeln in einer großen Schüssel. 
  • Menge anschließend die Pflanzenmilch, das Kokosöl, die Beeren und den Sirup unter. 
  • Lege eine Auflaufform mit Backpapier aus und verteile die Oats-Mischung darauf. 
  • Danach backe dein Oatmeal bei circa 180 Grad für 20 Minuten, bis alles schön goldbraun ist. 

Tipp: Bei dem veganen Baked Oatmeal sind dir keine Grenzen gesetzt! Du kannst anstatt der Beeren auch Bananen in die Mischung geben und alles noch mit veganer Schokolade garnieren. 

Guten Appetit! :)

Kommentare