APA/AFP/ROBYN BECK / ROBYN BECK

Warum zu viele Streamingdienste zu mehr illegalen Downloads führen könnten

In den USA zeichnet sich auf dem Streaming-Markt eine Entwicklung ab, die auch uns blühen könnte.

Zu viele KöchInnen verderben den Brei: Dieses Boomer-Sprichwort gilt allem Anschein nach auch für den Streaming-Markt. Waren ein Account auf Netflix oder Amazon Prime vor einigen Jahren noch die Erlösung vom linearen Fernsehen, die uns ermöglichte, aktiv auszuwählen, was wir sehen wollen und wann wir es sehen wollen, scheint der Markt nun langsam aber sicher übersättigt zu sein. Zumindest zeichnet sich diese Entwicklung in den USA ab – also ist es nicht ganz unwahrscheinlich, dass auch uns ähnliches bevorsteht.

Für dich ausgesucht

In den USA gibt es neben Netflix und Amazon Prime beispielsweise auch noch Hulu und HBO Max – und seit Neuestem Apple TV+ und Disney+. Hulu und Disney+ sind in Österreich (noch) nicht verfügbar, hierzulande gibt es aber beispielsweise maxdome oder Sky X. Die meisten der genannten Dienste zeichnen sich durch beliebte Eigenproduktionen aus und haben ansonsten alte Klassiker und einen Haufen Füllmaterial zu bieten. Will man wirklich alle relevanten Serien und Filme sehen, müsste man für eine Handvoll Accounts bezahlen – und das scheinen aufgrund der immer weiter fortschreitenden Fragmentierung des Streaming-Marktes immer weniger Menschen zu wollen, wie “Vice” berichtet.

In den letzten Jahren ist die Zahl der UserInnen, die über Seiten wie thepiratebay.org illegal Filme geladen haben, zurückgegangen: Laut einer Studie ist die Zahl der jungen Menschen in der EU, die absichtlich illegale Inhalte heruntergeladen haben, zwischen 2016 und 2019 von 25 auf 21 Prozent gefallen. Auch die Besuche auf Piraterie-Seiten sind in den letzten Jahren gesunken. Nun steigt die Zahl zumindest in den USA wieder leicht an – möglicherweise, weil viele NutzerInnen sich die Vielzahl an Diensten schlicht nicht leisten können und wollen oder vom Angebot überfordert sind. Derzeit liegt auf gängigen Torrent-Seiten die Disney+-Serie “The Mandalorian” ganz vorne, die tausendfach zum Download bereit steht.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!