anna_hofbauer.official/instagram

Anna Hofbauer: "Hört auf, ungefragt Babybäuche zu berühren!"

In einem Instagram-Beitrag machte die Ex-"Bachelorette" darauf aufmerksam, dass man nicht ungefragt Babybäuche anfassen sollte.

Die Ex-"Bachelorette" Anna Hofbauer erwartet zurzeit ihr zweites Kind mit Ehemann Marc Barthel. Auf Instagram veröffentlichte sie ein Foto, auf dem ihr Babybauch zu sehen ist. In der Beitragsbeschreibung appellierte sie an ihre FollowerInnen, dass sich Schwangere nichts gefallen lassen sollen. Denn vor allem ungefragte Kommentare zu ihrem Körper während der Schwangerschaft würden die Schauspielerin besonders nerven. 

Für dich ausgesucht

Unpassende Kommentare zu Babybauch

"Gefühlt ist der Bauch einer Schwangeren auf einmal DAS Objekt der allgemeinen Begierde", schrieb Hofbauer unter ihr Foto. "Jeder, zum Teil auch Wildfremde, haben auf einmal eine Meinung zu dir und deinem Körper und teilen dir ungefragt ihre Gedanken mit: Von 'Ach, krass, dein Bauch ist aber winzig! Hast du in der Schwangerschaft geraucht oder warum ist dein Baby so klein?', bis zu 'Du bist dir aber sicher, dass da nur EIN Baby drin ist?, also ich vermute, das werden Zwillinge' und 'ach du bist erst im 7. Monat? Ich hätte schwören können, es geht jeden Moment los?'"

Für dich ausgesucht

Doch abgesehen von übergriffigen Kommentaren zu Körpern von schwangeren Frauen findet Hofbauer auch das ungefragte Anfassen von Babybäuchen problematisch: "(...) die, die ungefragt einfach mit ihren Händen in Richtung Bauch kommen und tatschen wollen, warum?? Ich geh doch auch nicht durch die Welt und berühre Bäuche", schrieb die Schauspielerin.  

Zum Schluss ermutigte sie ihre Fans, sich nicht von solchen Situationen verunsichern zu lassen: "Lass dir auf keinen Fall was einreden! Lass dich nicht verwirren oder verunsichern! So wie du bist, ist es genau richtig! Und so wie du bist, bist du und dein Bauch perfekt!"