APA - Austria Presse Agentur

Ab Dienstag kommen neue 100- und 200-Euro-Noten in Umlauf

Kräftigere Farben und ein Sicherheitsupdate: Ab Dienstag werden in allen 19 Mitgliedstaaten des Euroraums die neuen 100- und 200-Euro-Scheine ausgegeben. Zunächst werden die neuen Noten parallel zu den alten in Umlauf sein. Dann wollen Europäische Zentralbank (EZB) und nationale Notenbanken die alten Scheine Schritt für Schritt aus dem Verkehr ziehen. Die alten Noten behalten aber ihren Wert.

Die neuen Scheine sollen noch sicherer vor Geldfälschern sein - etwa durch die sogenannte Smaragdzahl, auf der sich beim Kippen ein Lichtbalken auf und ab bewegt. Bei den neuen Scheinen sind zudem in der Wertzahl Euro-Symbole zu erkennen. Die Farben des grünen 100-Euro-Scheins und des gelben 200-Euro-Scheins sind kräftiger. Öffentlich gezeigt wurden die neuen Scheine erstmals im September.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.