APA - Austria Presse Agentur

Academie francaise hat entschieden: Covid-19 ist weiblich

Frankreichs Sprachpäpste haben eine drängende Fragen im Zusammenhang mit der Coronapandemie entschieden.

Covid-19 ist im Französischen weiblich, teilte die Academie francaise in Paris mit. Korrekt muss es demzufolge lauten: "La Covid" (die Covid), und eben nicht "Le Covid" (der Covid), wie bisher in der Öffentlichkeit gang und gäbe.

Die Begründung der Academie: Covid sei eine Abkürzung für das englische "Corona Virus Disease", also die Coronavirus-Krankheit. Und die Krankheit, "la maladie", ist im Französischen weiblich, so die Sprachexperten in Richtung Bevölkerung.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!