APA - Austria Presse Agentur

Alibaba schaffte Gewinnsprung durch mehr Kunden

Der chinesische Internet-Riese Alibaba hat seine Gewinne dank schnell wachsender Nutzerzahlen mehr als verdoppelt. Wie das chinesische Unternehmen am Donnerstag mitteilte, lag das Ergebnis unterm Strich im ersten Quartal des neuen Geschäftsjahres bei 21,25 Mrd. Yuan (2,7 Mrd. Euro). Im Vorjahr waren es zwischen April und Juni noch 8,69 Mrd. Yuan.

Der Umsatz kletterte um 42 Prozent auf 114,92 Mrd. Yuan, nach 80,92 Milliarden im Vorjahr. Erneut kann Konzernchef Daniel Zhang gestiegene Nutzerzahlen für Alibabas Einzelhandelsplattformen vorweisen. Während es im März noch 654 Millionen aktive Nutzen waren, erreichte die Zahl im Juni bereits 674 Millionen.

"Alibaba hatte ein großartiges Quartal", erklärte Zhang. Gleichzeitig wuchsen die Erlöse mit Cloud-Diensten um 66 Prozent. Mit einer Fülle neuer Produkte konnte das Unternehmen pro Kunde mehr Umsatz machen. Die Aktie legte um 3,43 Prozent zu.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!