APA - Austria Presse Agentur

AUA fliegt ab Juli wieder auf der Langstrecke

Die Austrian Airlines führt ab Juli auch wieder Interkontinentalflüge durch. Die Airline teilte am Donnerstag mit, dass zwei Wochen nach der Wiederaufnahme der Flugbetriebs auch wieder Langstreckenflugzeuge abheben werden, vorerst nach Bangkok, Chicago, New York und Washington. Die gute Nachfrage erlaube es, das Angebot weiter hochzufahren, erklärte AUA-Vorstand Andreas Otto.

In Europa kommen weitere Destinationen zu den bereits verkündeten knapp 40 Zielen hinzu. Nach Griechenland sind zudem mehrere Urlaubscharter geplant. Damit steige das Angebot im Juli, vorbehaltlich neuer behördlicher Beschränkungen, von 5 auf 20 Prozent verglichen zum Vorjahr, hieß es in der Aussendung. Der Flugplan für August werde gerade ausgearbeitet und soll demnächst bekanntgegeben werden.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!