APA - Austria Presse Agentur

Beratungen der EU-Außenminister zu Iran und Syrien

Die EU-Außenminister, darunter aus Österreich Alexander Schallenberg, beraten am Montag in Brüssel über ihre Reaktion auf den weiteren Rückzug des Iran aus dem internationalen Atomabkommen. Teheran hatte in der vergangenen Woche die Urananreicherung in der Atomanlage Fordo wieder aufgenommen. Zudem ist die Militäroffensive der Türkei gegen Kurdenmilizen in Nordsyrien ein Thema.

Am Rande dürften auch die jüngsten Äußerungen von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron zur NATO diskutiert werden. Er hatte dem Militärbündnis in der vergangenen Woche den "Hirntod" bescheinigt. Weitere Themen sind die Lage in Venezuela und Hongkong sowie das weitere Vorgehen der EU nach den Wahlen in Afghanistan.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.