Betrunken am Steuer und Handy - Lenkerin stürzt mit Pkw ab

Den Führerschein ist die Alkolenkerin nun los
Weil Sie laut eigenen Angaben eine Nachricht auf ihrem Handy tippte, ist in der Nacht auf Samstag eine betrunkene 39-jährige Autofahrerin in Golling an der Salzach (Tennengau) mit ihrem Pkw von der Straße abgekommen und einen Abhang hinuntergestürzt. Nach drei Metern hielten Bäume den Wagen auf, die Frau konnte sich unverletzt befreien. Ein Alkotest ergab einen Wert von rund 1,6 Promille, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.

Die Einheimische war auf der Salzachtalbundesstraße (B159) auf die sogenannte Taggerstraße abgebogen, als sie die Herrschaft über das Fahrzeug verlor. Der Führerschein wurde der Frau an Ort und Stelle abgenommen.

Kommentare