APA - Austria Presse Agentur

Betrunkener Lenker schleppte in Unfallauto mit Traktor ab

Ein betrunkener Autofahrer hat in der Nacht auf Samstag, nach einem Unfall in Göming im Flachgau seinen demolierten Wagen mit dem Traktor abgeschleppt. Der 18-Jährige war mit zwei weiteren Insassen mit dem Auto gegen eine Straßenlampe gekracht, berichtete die Polizei Salzburg. Er rief aber nicht die Polizei, sondern schleppte das fahruntaugliche Auto mit Hilfe eines Bekannten ab.

Die Polizei konnte den Einheimischen jedoch ausforschen. Ein durchgeführter Alkomat-Test am Samstagvormittag ergab einen Wert von 0,44 Promille. Der Lenker gab an, nach dem Unfall keinen Alkohol mehr konsumiert zu haben. Dem 18-Jährigen wurde der Führerschein vorläufig abgenommen und er wird angezeigt.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.