Bombendrohung in Linzer Schule: Großeinsatz der Polizei

Die Polizei sperrte einen Straßenzug in Linz
Mittwochvormittag hat es in einer Schule in der Linzer Innenstadt eine Bombendrohung gegeben.

Der Anruf ging um 10.00 Uhr ein, bestätigte die Landespolizeidirektion Medienberichte. Weitere Informationen gab es vorerst nicht, ein Großeinsatz der Polizei mit Evakuierungen war am späteren Vormittag noch am Laufen, ein Straßenzug wurde abgeriegelt.

Kommentare