APA - Austria Presse Agentur

Bundespräsident Van der Bellen enthebt Regierung ihres Amtes

Bundespräsident Alexander Van der Bellen wird am heutigen Dienstag die Regierung unter Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) ihres Amtes entheben. Tags zuvor war dem Kabinett in einer Sondersitzung des Nationalrats das Misstrauen ausgesprochen worden. Das Staatsoberhaupt wird danach Finanzminister Hartwig Löger (ÖVP) mit der interimistischen Führung der Kanzler-Agenden betrauen.

Löger soll die Geschäfte solange führen, bis ein neuer Kanzler gefunden ist, der dann die Regierung bis zur Neuwahl im Herbst führt. Löger wird Kurz auch beim Gipfel der EU-Staats- und Regierungschefs in Brüssel vertreten.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.