Casino Wien: Überfall in der Innenstadt – Täter auf der Flucht

Polizei
Ein Casino in der Wiener Innenstadt ist Sonntag am frühen Nachmittag überfallen worden.

Der Täter bedrohte Angestellte mit einer mutmaßlichen Schusswaffe. Dann öffnete er im Kassenbereich eine Bargeldlade und bediente sich, berichtete Polizeisprecherin Julia Schick. Das Geld steckte er in eine schwarze Umhängetasche und verschwand. Es gab keine Verletzten. Die Höhe der Beute war noch nicht bekannt.

Der Überfall wurde gegen 12.50 Uhr in der Kärntner Straße verübt. "Der Tatverdächtige war dunkel bekleidet, trug eine dunkelgrüne Baseballkappe und eine schwarze Sonnenbrille", sagte die Sprecherin. "Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet." Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen übernommen.

Kommentare