APA - Austria Presse Agentur

12.245 Neuinfektionen und 51 Todesfälle binnen 24 Stunden

Die Zahl der Neuinfektionen in Österreich ist weiterhin hoch. Am Freitag meldeten die Behörden 12.245 neue Fälle und 51 weitere Tote binnen 24 Stunden.

In den Krankenhäusern gab es insgesamt ein geringes Plus von drei Patienten auf nunmehr 3.249 Covid-19-Infizierte, die im Spital behandelt werden müssen. Auf Intensivstationen ist die Zahl der Schwerkranken um elf zurückgegangen, noch immer 608 Covid-19-Patienten benötigten am Freitag intensivmedizinische Behandlung.

Für dich ausgesucht

Die Zahl der bestätigten aktiven Fälle ging leicht - um 121 Infizierte - auf 152.362 zurück. Doch im Schnitt kamen in der vergangenen Woche täglich 2.000 neue bestätigte Infizierte hinzu. Die am Freitag gemeldeten 12.245 Neuinfektionen liegen unter dem Schnitt der vergangenen Woche. Hier kamen täglich 13.409 weitere Fälle hinzu.

5,93 Millionen Menschen - 66,3 Prozent - haben einen gültigen Impfschutz. Am Donnerstag wurden 115.702 Immunisierungen verabreicht, 9,59 Prozent der Impfungen waren Erststiche, 78,07 Prozent Dritt-Impfungen.