EPA / RAJAT GUPTA

Corona: Mehr als neun Millionen Infektionen in Indien

In Indien ist die Gesamtzahl der bestätigten Ansteckungen mit dem Coronavirus über die Schwelle von neun Millionen gestiegen.

Das Gesundheitsministerium meldete am Freitag 45.882 Neuinfektionen binnen 24 Stunden. Indien weist nach den USA die meisten Ansteckungen auf, allerdings haben sich die Neuinfektionszahlen seit ihrem Höhepunkt im September zuletzt etwas abgeschwächt. Die Zahl der Todesfälle erhöhte sich den Angaben zufolge um 584 auf 132.162.
Die Spitäler stießen in mehreren Städten an die Belastungsgrenzen. Indien hat rund 1,3 Milliarden Einwohner.

Für dich ausgesucht