APA - Austria Presse Agentur

Corona-Neuinfektionen in Österreich wieder dreistellig

Die Zahl der Neuinfektion mit dem Coronavirus ist in Österreich in den vergangenen 24 Stunden erneut dreistellig gewesen.

Mit Stand Donnerstag 9.30 Uhr wurden 105 Personen positiv getestet, geht aus Zahlen des Innen- und Gesundheitsministeriums hervor. Bisher gab es in Österreich 20.955 positive Testergebnisse. Mit Stand Donnerstag sind österreichweit 718 Personen an oder mit dem Coronavirus verstorben und 18.628 wieder genesen. 105 Betroffene befanden sich noch in krankenhäuslicher Behandlung, davon 18 auf Intensivstationen.

Die meisten Neuinfektionen gab es in Oberösterreich (32), gefolgt von Wien (21) und Niederösterreich (13). Danach folgen die Steiermark (12), Salzburg (11), Tirol (9), Vorarlberg (4), Burgenland (2) und Kärnten (1).

Für dich ausgesucht

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!