Coronavirus: 1.552 Neuinfektionen österreichweit

Zwei Masken mit k.at-Logo.
Von Mittwoch auf Donnerstag wurden 1.552 neue Infektionen mit dem Coronavirus gezählt.

Wie der "Kurier" berichtet, haben die Neuinfektionen von Mittwoch auf Donnerstag einen neuen Negativrekord erreicht. Bisher gab es in Österreich 60.224 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand sind österreichweit 877 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 46.798 sind wieder genesen. Derzeit befinden sich 664 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 119 der Erkrankten auf Intensivstationen. 

Von Mittwoch auf Donnerstag kam es österreichweit zu 1.552 Neuinfektionen mit dem Coronavirus – 480 davon in Wien, in Tirol 295, in Niederösterreich 242 und in Oberösterreich 224.

Die Neuinfektionen teilen sich so auf die Bundesländer auf: 

  • Burgenland: 35
  • Kärnten: 22
  • Niederösterreich: 242
  • Oberösterreich: 224
  • Salzburg: 66
  • Steiermark: 119
  • Tirol: 295
  • Vorarlberg: 69
  • Wien: 480 

 

Kommentare