APA - Austria Presse Agentur

Datenschützer Max Schrems wirbt für Grünen Kogler

Der Datenschutzaktivist Max Schrems wirbt bei der EU-Wahl für den Grünen Spitzenkandidaten Werner Kogler. Dessen Personenkomitee hat am Mittwoch eine Reihe weiterer Unterstützter präsentiert. Darunter neben dem per Videobotschaft zugeschalteten Facebook-Kritiker auch Ex-Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek und der Lehrer und Bildungsaktivist Daniel Landau.

Gemeinsam ist den Unterstützern die Hoffnung, dass die Grünen nach dem EU-Parlament auch wieder in den österreichischen Nationalrat einziehen werden. Lunacek, unter deren Führung die Grünen vor eineinhalb Jahren aus dem Nationalrat geflogen sind, hofft, "dass die Grünen wieder auferstehen" und am 26. Mai mit zwei Mandaten ins Europaparlament einziehen. Und auch Schrems meinte, dass Opposition in Österreich ohne die Grünen nicht wirklich funktioniere.

Insgesamt hat das Personenkomitee (https://koglerkomitee.eu) laut Organisatorin Ewa Dziedzic 160 Mitglieder. Dass weniger Prominenz darunter ist, als bei den Unterstützern der Listenzweiten Sarah Wiener, ist ihren Angaben zufolge eine bewusste Entscheidung, weil man "in die Breite gehen" wolle. Weitere auch überraschende Unterstützer sollen bis zur Wahl am kommenden Sonntag noch folgen, kündigte Dziedzic an.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.