Motorradfahrer in Weiz tödlich verunglückt

Ein seit mehreren Tagen vermisster 61-jähriger Mann aus Oberndorf (Flachgau) ist am Mittwochnachmittag bei einer Suchaktion am Hochstaufen in Bayern von der Besatzung eines Polizeihubschraubers tot in einer steilen Rinne aufgefunden worden.
Bei Überholvorgang ist der 73-Jährige von Straße abgekommen. Er starb an der Unfallstelle.

Im weststeirischen Bezirk Deutschlandsberg ist Mittwochfrüh ein Motorradfahrer tödlich verunglückt. Der 73-Jährige aus dem Bezirk Weiz überholte laut Polizei auf der Radlpass Straße (B76) in Richtung Deutschlandsberg einen vor ihm fahrenden Pkw. Dabei dürfte er einen zu geringen Seitenabstand eingehalten haben und touchierte mit dem Auto. Der Biker kam ins Schleudern, von der Straße ab und prallte gegen einen Erdwall. 

Er starb noch am Unfallort, so die Landespolizeidirektion.

Kommentare